Partner.de

Update: Wir empfehlen Partner.de nicht mehr. Stattdessen empfehlen wir Parship.

Die Online-Partnervermittlung Partner.de gehört zu einer der größten europäischen Partnervermittlungen, der Meetic-Gruppe. Das Prinzip auf dem die Vermittlung bei Partner.de beruht, wurde nach wissenschaftlichen Aspekten von David Bernard entwickelt. David Bernard ist ein Experte auf dem Gebiet der Partnervermittlung und von Haus aus Beziehungsforscher.
Partner.de möchte Singles zusammenbringen, die sich gegenseitig ergänzen und einen Ausgleich zu dem Charakter des anderen darstellen. Hierbei achtet das Unternehmen sehr darauf, dass ein ausgewogenes Zusammenspiel aus Gemeinsamkeiten und Gegensätzen besteht.
Als Grundlage der Partnervermittlung dient ein Persönlichkeitstest, der die Interessen, den Lebensstil und die Erwartungen des neuen Kunden herausfinden soll. Daraufhin wird durch ein psychologisches Verfahren ein passender Partner ermittelt.
Die Kunden von Partner.de stehen nicht nur die Angebote auf der Internetseite zur Verfügung, wer möchte, kann auch eine persönliche Beratung in Anspruch nehmen. Hierfür steht ein ganzes Team aus Partnerschafts-Experten bereit, um den Singles bei ihrer Partnersuche zu helfen.
Wer sich für eine Partnersuche über Partner.de entscheidet kann sich sicher sein, dass seine Daten absolut anonym und vertrauenswürdig behandelt werden. Außerdem entscheidet jedes Mitglied selbst darüber, welchem Mitglied das eigene Foto gezeigt werden darf und welchem nicht.
Die Anmeldung bei Partner.de ist unverbindlich und einfach. Man muss nur ein Onlineformular ausfüllen und sich außerdem einen Benutzernahmen sowie ein Passwort ausdenken.
Im Anschluss wird dann der bereits erwähnte Persönlichkeitstest erstellt. Der Test ist unterteilt in drei Teile und soll Aufschluss über die eigenen Vorstellungen von einer Beziehung, von Familie und Punkten wie Sexualität und Religion geben. Auch spiegelt der Test das eigene Wertesystem wieder. Der dritte Teil des Tests zeigt das Verhaltensprofil und die Struktur der Persönlichkeit des neuen Mitgliedes auf. Um all diese Punkte entsprechend sorgfältig erstellen zu können, ist der Test sehr ausführlich und wurde von einem Team bestehend aus Psychologen und Psychometrikern entwickelt.
Mit Hilfe eines Übereinstimmungstest werden dann potentielle Partner ermittelt, die der angemeldete Single täglich auf seiner Startseite nachlesen kann. Der nächste Schritt ist dann dem Single überlassen. Nachdem Partner.de die passenden Partner ermittelt hat, kann das Mitglied nun unter dieser Auswahl, die ihm sympathischsten Single selbst kontaktieren.
Bei der Kontaktierung muss man wohl selber aktiv werden, aber dennoch nicht allzu viel von sich selbst preisgeben. So kann jedes Mitglied selbst einstellen, wer seine Daten und sein Foto sehen darf. Außerdem kann man den Kontakt über eine Mailfunktion von Partner.de aufnehmen und muss so nicht seine persönliche Mailadresse verwenden.
Die vorgeschlagenen Partner kann das Mitglied noch einmal selbst nach Favoriten einordnen. Partner.de rät, dass sich die Singles mit möglichst allen Favoriten treffen sollten. Nur durch eine Aktivität seitens der Mitglieder können diese die vollen Erfolgschancen der Plattform ausnutzen und ihre Traumpartner kennenlernen.
Auf der Homepage von Partner.de kann man sich viele Tipps rund um das Kennenlernen durchlesen. Außerdem sind dort auch Erfolgsgeschichten von Paaren, die sich über Partner.de kennengelernt haben nachzulesen.
Das Unternehmen Partner.de gehört zu neu.de und hat seinen Sitz in München.

Ein Kommentar zu “Partner.de”

  1. Wolfgang on Januar 23rd, 2009 17:32

    Mein Name ist Wolfgang und ich bin schon etwas über das Alter hinaus, in dem man eine Familie gründet und Kinder bekommt. Leider hatte meine erste Ehe nicht funktionieren wollen und so stand ich vor zwei Jahren wieder ganz allein dar.
    Ohne jede Erfahrung was Dating ist und was die Frauen von heute so erwarten. Ich fühlte mich in Kneipen und erst recht in Discos ziemlich Fehl am Platz. Eigentlich wollte ich nach der Scheidung eh lieber allein bleiben, doch ich merkte schnell, dass das auch nichts für mich ist. Über Freunde erfuhr ich von Partner.de. Bis dahin hatte ich kaum Erfahrung mit dem Internet und dachte, dass das genauso wie die Discos nichts für mich wäre, doch meine Freunde ließen nicht locker und meldeten mich schließlich an.
    Zurückblickend kann ich ihnen gar nicht genug für ihre Initiative danken! Doch damals war ich erst mal ordentlich sauer und lehnte Onlinedating daher erst mal ab. Doch wie es das Schicksal so wollte und damit meine Freunde endlich aufhörten mich zu nerven, beschäftigte ich mich doch schließlich mit Partner.de. Und siehe da, so Fehl am Platz war ich doch nicht. Lange Rede, kurzer Sinn: Marion und ich haben uns über Partner.de kennengelernt und sind jetzt seid einem halben Jahr ein glückliches Paar, dass zusammen seinen zweiten Frühling genießt. Ohne meine Freunde und die Singlebörse wäre mir die Chance meines Lebens entgangen!

Erfahrungen, Meinungen, Fragen, Antworten und Berichte zu Partner.de




  • Partnersuche