be2

Update: Wir empfehlen be.de nicht mehr. Stattdessen empfehlen wir Parship.

Die Partneragentur be2 ist international vertreten und kann in ihrer noch jungen Unternehmensgeschichte auf große Erfolge zurückblicken. Das Unternehmen wurde erst im Jahr 2004 gegründet, ist aber bereits in über 30 Ländern vertreten. Somit ist be2 eine der international erfolgreichsten Agenturen in der Partnervermittlungsbranche. Die Agentur kann täglich mehr als 20.000 neue Mitglieder verbuchen und kommt damit auf eine Zahl von insgesamt mehr als 15 Millionen Mitgliedern. Diese große Anzahl an Kunden wird von 225 Mitarbeitern betreut, die in den elf internationalen Standorten von be2 arbeiten.
Für www.be2.de ist es besonders wichtig, dass es sich bei der Vermittlung ihrer Kunden nicht um Flirts und Abenteuer dreht, sondern um richtige Partnerschaften. Wer sich bei der Agentur anmeldet, sollte auf der Suche nach einer längerfristigen Beziehung sein. b2b möchte die richtigen Partner zusammenführen und bietet dafür ein wissenschaftliches Verfahren an. Mit Hilfe von anthropologischen, psychologischen und soziologischen Faktoren wird ermittelt, inwieweit potentielle Partner zueinander passen.
Die Datensicherheit und die Wahrung der Anonymität der Mitglieder sind für b2b sehr wichtig. Allein das Mitglied kann entscheiden, wem es seine Daten zur Verfügung stellen möchte bzw. wem es lieber weiterhin anonym erscheint. Damit diese Sicherheit bestehen bleibt, verspricht das Unternehmen allen Mitgliedern die Einhaltung der be2 Sicherheit. Hiezu hat die Agentur Leitlinien aufgestellt, die die Agentur selbst und auch die Mitglieder beachten muss bzw. sollten. Hierzu zählt u. a. die Kontrolle der Website. Mitglieder, die sich von anderen Mitgliedern falsch behandelt fühlen, weil diese z. B. zu anzüglich sind oder darauf drängen, die Daten des anderen zu erfahren, können bei be2.de gemeldet werden. Außerdem versichert das Unternehmen, das es sich der strikten Geheimhaltung in Bezug auf die Daten seiner Mitglieder verschrieben hat. b2b wird daher keine Daten von Mitgliedern herausgeben, nur ein Mitglied kann seine eigene Anonymität beenden und seine Daten weitergeben.
Auf seiner Internetseite gibt das Unternehmen an, warum man sich gerade für b2b entscheiden sollte. Ein Punkt der für www.be2.de spricht, ist u. a. der ausführliche Test, der zu Beginn einer Mitgliedschaft ausgefüllt werden muss. Die Analyse der Antworten gibt jedem neuen Mitglied Aufschluss darüber, was er bzw. sie sich von einem idealen Partner erhofft. Man erhält also nicht nur ein Profil, das nun mit anderen Profilen auf Gemeinsamkeiten untersucht werden kann, sondern auch viele Information über sich selbst und seine eigenen Vorstellungen von Partnerschaft. Das Testergebnis und erste Partnerempfehlungen sind bei b2b übrigens kostenlos.
Ein weiterer Vorteil von be2 ist, dass das Unternehmen eine Erfolgsgarantie gibt. Hier drunter ist Folgendes zu verstehen: Wenn man als Premium-Mitglied nicht mit mindestens zehn Mitgliedern, die einem empfohlen wurden, Nachrichten ausgetauscht hat, wird die Mitgliedschaft kostenlos verlängert, so lange bis die zehn Kontakte erfolgt sind.
Für Singles, für die die Partnersuche über Internet Neuland ist, hat die Internetseite von b2b einige Tipps auf Lager. Hier kann man z. B. den be2 Ratgeber für die Internet-Partnersuche nachlesen oder die sieben Schritte bis zum Glück. Hat man danach trotzdem noch offenene Fragen, ist auch das kein Problem. Die b2b Seite bietet eine ausführliche FAQ Seite und viele weitere Infos.

Erfahrungen, Meinungen, Fragen, Antworten und Berichte zu be2




  • Partnersuche